“Arbeit und Leben” Rostock e.V.

August-Bebel-Straße 89
18055 Rostock

Tel.:  0381 / 49 77 930
Fax:  0381 / 49 77 939

Email:
info@arbeitundleben-rostock.de

Startseite
 

Kreisarbeitsgemeinschaft
“Arbeit und Leben” Rostock e.V.
August-Bebel-Straße 89
18055 Rostock

Tel.:  0381 / 49 77 912
Fax:  0381 / 49 77 989

Email:   info@arbeitundleben-rostock.de

Startseite
 

Wir suchen zwei Mitarbeiter*innen

Mitarbeiter*in für Betreuung für politische und allgemeine Seminare

Aufgaben:
1. Seminarbetreuung am Veranstaltungsort (Abend- und Mehrtagesveranstaltungen in Rostock und Lubmin u.a. Orten):
· 

  • Einräumen des Veranstaltungsraumes, Achten auf Ordnung/Sicherheit in Seminarräumen, ggf. Auf- und Ausräumen, Abschließen
  • eigenverantwortlich für den reibungslosen organisatorischen und zeitlichen Ablauf der Veranstaltungen sorgen (dass das Programm wie geplant durchgeführt wird, Pausen eingehalten werden, Material für TN ggf. kopieren, verteilen)
  • Aufbau und Inbetriebnahme der Veranstaltungstechnik
  • Unterlagen für TN und Referenten verwalten und ausfüllen lassen
  • Betreuung der TN und der Referierenden
  • Bei Exkursionen: Begleitung und Betreuung der Gruppe (auch mit dem Fahrrad usw.), Verwalten der Finanzen, Zahlung von Eintritten, Organisation von Mahlzeiten usw.
  • Auswertung der Veranstaltungen mit den Mitarbeiterinnen AuL   

2. Mitwirkung bei Seminarorganisation und allgemeinen Büroarbeiten

Voraussetzungen:

  • freundlich und kommunikativ im Umgang mit TeilnehmerInnen, ReferentInnen, Mitarbeitenden von Arbeit und Leben,  in Tagungshäusern etc.
  • selbstständige und exakte Arbeitsweise
  • susgeprägtes Organisationstalent
  • seitliche Verfügbarkeit nach Maßgabe des Seminarkalenders
  • selastbar und flexibel, teamfähig , MS Office Anwendungen  

Vergütung:

  • Wir bieten einen Midi-Job mit einer durchschnittlich monatlichen Arbeitszeit von ca. 50 Stunden bei 14 €/Stunde.

Mitarbeiter*in für das Projekt „Betriebs- und Personalratsschulungen“ ab 01.08.2019 
Aufgaben zur Vorbereitung der Betriebs- und Personalratsschulungen (geplant   2019 ca. 14):

  • Koordinierung der Termine, mit den Tagungshäusern und mit den RefertentInnen   
  • Verschicken des Bildungsprogrammes, Einladungen usw. an TN und ReferentInnen
  • Absprachen mit ReferentInnen, Absprachen/Änderungen mit Tagungshäusern, konkrete Absprachen mit den TeilnehmerInnen
  • Auflistung der Anmeldungen lt. Fax-Anmeldungen bzw. per E-Mail in TeilnehmerInnen-Liste
  • schriftliche bzw. mündliche Anmeldebestätigung an die TeilnehmerInnen
  • Erstellung der Seminarunterlagen
  • Vervielfältigung der Arbeitsmaterialien und Zusammenstellung der Arbeitsmappen für die TeilnehmerInnen und ggf. ReferentInnen
  • Einkauf der durch TeilnehmerInnen lt. Anmeldeformular bestellten Fachbücher
  • Bei Ausfall eines Seminars: Absage an ReferentInnen, TeilnehmerInnen sowie Stornierung im Tagungshaus
  • Erstellung des Bildungskataloges 2020
  • Eintrag der Veranstaltungen auf der Webseite für 2020

Voraussetzungen:

  • freundlich und kommunikativ im Umgang mit TeilnehmerInnen, ReferentInnen, KollegInnen im Haus
  • zeitliche Verfügbarkeit nach Maßgabe des Seminarkalenders
  • selbstständige und exakte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • sichere Beherrschung gängiger MS Office Anwendungen

Vergütung: 180,00 Euro brt. für jedes stattgefundene Seminar, (ausgefallene Seminare werden nicht vergütet)  

Arbeitszeit: Der/die MitarbeiterIn organisiert die Arbeit selbstständig. Persönliches Erscheinen im Büro ist ca. 1-2 x pro Woche notwendig (Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 16.00 Uhr). Homeoffice ist wünschenswert, der Arbeitsplatz im Büro von AuL kann genutzt werden.

Bewerbungen bitte bis zum 30.April per Mail oder Post verschicken.

Bei Fragen stehen wir gern zur Verfügung.