“Arbeit und Leben” Rostock e.V.

August-Bebel-Straße 89
18055 Rostock

Tel.:  0381 / 49 77 930
Fax:  0381 / 49 77 939

Email:
info@arbeitundleben-rostock.de

Startseite
 

“Arbeit und Leben” Rostock e.V.
August-Bebel-Straße 89
18055 Rostock

Tel.:  0381 / 49 77 930
Fax:  0381 / 49 77 939

Email:   info@arbeitundleben-rostock.de

Startseite
 

Deutsch-französische Begegnungsseminare

Deutsch-französische Jugendbegegnung in Rostock vom 9. bis 13. Juli 2018

Da habe ich Lust drauf!!!!

dfvg

Du hast Lust, eine Woche mit französischen Jugendlichen einen Film zu drehen? Du hast Lust, junge Franzosen aus Dunkerque (14 bis 16 Jahre) kennen zu lernen, zu arbeiten und gemeinsame Erlebnisse zu haben?

Was erwartet euch?

  • Ihr lernt französische Jugendliche kennen und verbringt viel Zeit miteinander.
  •  Ihr lernt das Medium Kamera kennen.
  • Ihr lernt den Umgang mit der Kamera.
  • Gemeinsam mit den französischen Jugendlichen sammelt ihr Ideen für einen Film und setzt diese gemeinsam um.
  • Wir planen gemeinsame Ausflüge z.B. Strandbesuch, Hafenrundfahrt und  Paddeltour.
  • Wir können den Film auf dem Fernsehsender ROK TV anschauen.  

Was bieten wir euch?

  • Wir organisieren euch eine interessante und abwechslungsreiche Woche.
  • Euch begleiten 2 Teamer (Betreuer und Dolmetscher). Es wird alles übersetzt.
  •  Wir arbeiten in einer kleinen Gruppe (20 Jugendliche aus Frankreich und Rostock).
  •  Unsere Teamer sorgen dafür, dass ihr erste Schritte in einer fremden Sprache wagt.
  • Ihr lernt, in einer binationalen Gruppe zu arbeiten.
  • Ihr bekommt die Chance, einen Film zu produzieren - von der Idee bis zur Sendung.
  •  Wir bieten euch neue Erfahrungen, Erlebnisse und Erkenntnisse.

Wichtige Hinweise:

  • Programmplanung : Montag-Freitag: 9 Uhr bis ca. 19 Uhr (oder später …) 
  • Ort der Begegnung: Circus Fantasia, Stadthafen Höhe Kabutzenhof
  • Ihr seid idealerweise zwischen 14 bis 16 Jahre alt? 
  • Sprachkenntnisse und Erfahrungen mit der Kamera sind nicht notwendig
  • Ansprechpartnerin: Grit Stunnack (Leiterin „Arbeit und Leben“ Rostock e.V.) 
  • Kosten: 50,00 € (HP, Projektgebühr, Fahrtkosten, Kanutour usw.)
  • Anmeldung ist wichtig. (Schnell! Sichert euch die Plätze!!!! ) Tel.-Nr.: 0381/4977931 oder E-Mail: info@arbeitundleben-rostock.de
  • Überweisung: Bitte bis zum 18.06.2018 auf das Konto von Arbeit und Leben e.V. IBAN: DE 21 1305 0000 0435 0022 95
  • Partnerorganisation: Cefir, “66 rue du Fort Louis, 59140 Dunkerque
  • Das DFJW unterstützt die Jugendbegegnung.

 Ihr habt Fragen? Wir beantworten sie gern.  


Ein Rückblick - Binationale Jugendbegegnung in Dünkirchen/Frankreich 20.-26.08.2017

Vom 20. bis 26. August sind wir mit elf Jugendlichen aus Rostock zwischen 13 und 26 Jahren nach Dunkerque (Dünkirchen) gefahren, um dort mit zehn französischen Jugendlichen eine Woche lang ein Radioprojekt zu realisieren. Eingeladen hat uns der Verein Cefir und gefördert wurde das Seminar vom Deutsch-französischen Jugendwerk (DFJW/OFAC). Die deutsch-französische Gruppe wählte für die Radiosendung den Titel „Sport und Kultur - Rostock/Dünkirchen: eine Zusammenkunft zweier Perspektiven aus Frankreich und Deutschland".   Jede binationale Arbeitsgruppe bekam eine Aufgaben: Interviews wurden geführt, Texte ausgearbeitet, die Radiotechnik ausprobiert, Werbung in den sozialen Medien verbreitet, Sprachbeiträge eingeübt, Jingles eingesprochen und mit Musik unterlegt ... Am Freitag war es so weit: Für eine Stunde gingen wir im Radio Rencontre 93.3 FM Dunkerque live auf Sendung. Es war eine tolle Stimmung:   Fieberhafte Aufregung und dann hohe Konzentration. Es hat alles geklappt. Wenn wir nicht im Radio gearbeitet haben, dann waren am Strand oder in der Stadt und haben eine Hafenrundfahrt gemacht. Das Programm war abwechslungsreich und interessant. Am Mittwoch empfing uns der stellvertretende Bürgermeister in der Communauté Urbaine de Dunkerque. Wir trafen uns als Vertreter der Partnerstädte Rostock-Dunkerque. Wir kamen ins Gespräch und tauschten Gastgeschenke   unserer Städte aus. Zusammenfassend kann ich schreiben: Es hat den Teilnehmern sehr gut gefallen. Die deutschen und französischen Teilnehmer haben sich gut verstanden und trotz Sprachbarrieren eine tolle gemeinsame  Woche verbracht. Wir haben viel erlebt, Spaß gehabt und gut miteinander gearbeitet. Die Sprachanimation und die Unterstützung der beiden Teamerinnen/Dolmetscherinnen waren sehr gut. Die Betreuung der Kollegen im Radio Recontre war professionell. Im nächsten Jahr planen wir zwei Jugendbegegnungen mit Cefir: eine in Rostock (mit Radio LOHRO) und eine in Dunkerque (mit Radio Recontre) mit Unterstützung des DFJW/OFAC. Wir freuen uns auf interessierte TeilnehmerInnen.  

Teilnehmerinnen bei der Arbeit
 

Aktuelle Veranstaltungen

  • Ausgewählte Aspekte bei der Gestaltung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen

    Di, 26.06.2018, 
    Gewerkschaftshaus, Rostock

    Erfolgreiche Mitarbeiterführung hat stets auch eine rechtliche Komponente. Dieses Seminar vermittelt und vertieft das arbeitsrechtliche Know-how, das für eine souveräne Mitarbeiterführung benötigt wird, um so Entscheidungen treffen zu können, die einer arbeitsgerichtlichen Überprüfung standhalten und gleichzeitig für die Mitarbeiter/innen nachvollziehbar sind. Einfach, verständlich und praxisbezogen werden Ihnen wichtige Themen vermittelt. Mit diesem Wissen gewinnen Sie Sicherheit in „heiklen” Situationen, vermeiden Fehlentscheidungen, sparen letztlich Kosten, agieren konsequent und selbstsicher und steigern somit Ihre Führungskompetenz.

  • Digitalisierung Technologieschübe Geschlechterverhandlungen

    09.07.2018 - 13.07.2018,
    Europäische Akademie M-V e.V. Waren

    Familienseminar mit Kinderbetreuung mit abwechslungsreichem Programm: Die Zukunft der Arbeit ist ein aktuelles gesellschaftliches Thema, das in verschiedenen Gremien, Institutionen und in der Öffentlichkeit diskutiert wird. Der Fokus auf die geschlechtsspezifischen Implikationen der Entwicklung möchte die Diskussion um diesen Aspekt unter besonderer Berücksichtigung von Frauen erweitern und zur bundesweiten Debatte an Beispielen beitragen und auf die Interessen von Frauen herunterbrechen. Die Kinderbetreuung erfolgt durch erfahrene Kinderbetreuerinnen in der idyllischen und ruhigen Umgebung der Europäischen Akademie Waren/Müritz.

  • Geschichte, Gegenwart, Zukunft - Spurensuche an Erinnerungsorten in Vorpommern

    28.07.2018 - 04.08.2018,
    Heimvolkshochschule Lubmin

    Vorpommern hat eine wunderschöne Landschaft und eine interessante politische, wirtschaftliche, kulturelle und soziale Geschichte. Die Spuren dieser Geschichte und vor allem der katastrophalen Politik der Nationalsozialisten sind neben den touristischen Schwerpunkten überall sichtbar. Unsere Exkursionen führen uns an verschiedene thematische Orte.

MoDiMiDoFrSaSo




123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930