“Arbeit und Leben” Rostock e.V.

August-Bebel-Straße 89
18055 Rostock

Tel.:  0381 / 49 77 930
Fax:  0381 / 49 77 939

Email:
info@arbeitundleben-rostock.de

Startseite
 

“Arbeit und Leben” Rostock e.V.
August-Bebel-Straße 89
18055 Rostock

Tel.:  0381 / 49 77 930
Fax:  0381 / 49 77 939

Email:   info@arbeitundleben-rostock.de

Startseite
 

Podiumsdiskussion: "Bürger begehren! Bürger entscheiden?"

Podiumsdiskussion zur Bürgerbeteiligung und direkten Demokratie in Rostock und Mecklenburg-Vorpommern (Eine Kooperation mit dem AStA)

Termine
Do, 06.11.2014, 19:00 - 21:00 Uhr

Eine lebendige und demokratische Beteiligungskultur setzt voraus, dass BürgerInnen sich dort informieren, mitsprechen und mitentscheiden können, wo sie von politischen Entscheidungen und Planungsprozessen direkt betroffen sind.

Das Spektrum der Möglichkeiten reicht dabei von Informationsveranstaltungen über mehrstufige Beteiligungsverfahren durch Politik und Verwaltung bis zu direktdemokratischen Instrumenten wie dem Bürgerbegehren. BürgerInnen können so die Politik und die Entwicklungen vor Ort aktiv mitgestalten, beeinflussen und korrigieren.

In vielen Kommunen ist diese Bandbreite der Beteiligungsmöglichkeiten jedoch nach wie vor eingeschränkt. Bürgerbegehren werden oft für unzulässig erklärt oder scheitern an formalen Anforderungen.

Welche Voraussetzungen müssen aber erfüllt sein, damit ein Bürgerbegehren schließlich erfolgreich ist? Welche Ansätze gibt es, um dieses Instrument der direkten Demokratie praxistauglicher und bürgerfreundlicher zu gestalten? Und wie steht es, auch mit Blick auf rechtliche Vorgaben, ganz konkret um die Informations- und Partizipationsmöglichkeiten für BürgerInnen in Rostock?


Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Aktuelle Veranstaltungen

  • Seminar: Kündigungen und Befristungsrecht

    Fr, 03.11.2017, 
    Gewerkschaftshaus, Rostock

    Das Seminar vermittelt Basiswissen zum Thema Kündigungen und Befristungsrecht.

  • Frauen in Geschichte und Gegenwart. Frauen, Frauenbilder und Frauenrechte

    06.11.2017 - 09.11.2017,
    Landgut-Hotel Hermann

    Poltisches Bildungsseminar mit abwechslungsreichem Programm: Wir wollen uns mit wichtigen Frauen der (deutschen) Geschichte beschäftigen und dabei Frauenbiographien aufleben lassen. Ein besonderes Augenmerk soll auf die Frauenbilder in unterschiedlichen Religionen und in anderen Ländern/Staaten gelegt werden. Neben historischen Rückblicken soll vor allem auch die aktuelle Situation unterschiedlichster Frauen und die aktuelle Frauenpolitik besprochen werden.

  • Gesprächskreis für MigrantInnen

    06.11.2017 - 13.12.2017,
    Gewerkschaftshaus, Rostock

    Wir bieten Gesprächskreise für MigrantInnen an: In einer kleinen Gruppe und in einer entspannten Atmosphäre kann die deutsche Sprache geübt werden. Wir sprechen über verschiedene Themen, planen kleine Exkursionen und üben die Sprache. Dieser TeilnehmerInnen müssen bereits über deutsche Sprachkenntnisse verfügen (mind. Sprachjniveau B2).