“Arbeit und Leben” Rostock e.V.

August-Bebel-Straße 89
18055 Rostock

Tel.:  0381 / 49 77 930
Fax:  0381 / 49 77 939

Email:
info@arbeitundleben-rostock.de

Startseite
 

“Arbeit und Leben” Rostock e.V.
August-Bebel-Straße 89
18055 Rostock

Tel.:  0381 / 49 77 930
Fax:  0381 / 49 77 939

Email:   info@arbeitundleben-rostock.de

Startseite
 

Grundlagenseminar BR und PR: Dokumentation und Schriftführung

18-AVBR-D1

Über jede Verhandlung des Betriebs- bzw. Personalrats muss ein ordnungsgemäßes Protokoll angefertigt werden. Diese Aufgabe ist nicht besonders beliebt, aber wichtig und gesetzlich vorgeschrieben.Was zu beachten ist, lernen die TeilnehmerInnen in dem Seminar.

Ort
pentahotel Rostock
Schwaansche Str. 6
18055 Rostock

Referent/-in
Wolfgang Arndt

Termine
Do, 21.06.2018, 09:00 - 16:30 Uhr

Schwerpunkte der Schulung:
- Dokumentationspflichten zur Arbeit des Betriebsrats
- Nachweise einer ordnungsgemäßen Geschäftsführung und Beschlussfassung
- Bestellung eines Schriftführers/einer Schriftführerin
- Aufgaben des Schriftführers
- Ziel und Zweck einer Sitzungsniederschrift
- Rechtsvorschriften

Anmeldung:
Wir bitten um Anmeldung zum Seminar mit nachfolgend verlinktem Anmeldeformular per Fax ( Fax 0381 / 4977939 ).

Teilnahmegebühren
Teilnahmebetrag: 270,00€

Verfügbarkeit
freie Plätze vorhanden

Aktuelle Veranstaltungen

  • "... und plötzlich sind wir Zeitzeugen?!" Seminar für Ehrenamtler, Vereinsmitgl.

    04.06.2018 - 05.06.2018,
    Heimvolkshochschule Lubmin

    Ein Seminar zur Weiterbildung, zum Erfahrungsaustausch und zur Vernetzung von VereinsmitarbeiterInnen, die Zeitzeugenarbeit leisten - direkt bei Führungen oder Vorträgen oder indirekt durch Auskünfte usw.

  • Neuregelungen zum Datenschutz ab 2018 - für Vereine

    Mi, 06.06.2018, 
    Gewerkschaftshaus, Rostock

    Die Europäische Union hat mit der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Europäischen Rates am 27. April 2016 das Datenschutzrecht innerhalb der Europäischen Union auf eine neue Basis gestellt. Die bisherige Datenschutzrichtlinie 95/46 wird durch die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) abgelöst. Sie regelt ab dem 25. Mai 2018 den Datenschutz innerhalb der EU weitgehend einheitlich und vor allem verbindlich. Darum können die EU-Mitgliedstaaten von den meisten Regeln nicht mehr durch nationale Gesetze abweichen; für einige Regelungen sieht die Verordnung jedoch sog. Öffnungsklauseln vor. Das hat auch Auswirkungen auf Deutschland; das bisherige Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) wird entsprechend den Neuregelungen angepasst.

  • Engagement stärken: Werbung kreativ gestalten - Flyer für Vereine

    Mo, 11.06.2018, 
    Gewerkschaftshaus, Rostock

    Jeder Verein muss Werbung machen: zur Mitgliedergewinnung, zur Präsentation des Vereins usw. In diesem Seminar lernen Sie, wie Flyer so gestaltet werden, dass sie nicht nur auffallen, sondern positiv wahrgenommen werden.