“Arbeit und Leben” Rostock e.V.

August-Bebel-Straße 89
18055 Rostock

Tel.:  0381 / 49 77 930
Fax:  0381 / 49 77 939

Email:
info@arbeitundleben-rostock.de

Startseite
 

“Arbeit und Leben” Rostock e.V.
August-Bebel-Straße 89
18055 Rostock

Tel.:  0381 / 49 77 930
Fax:  0381 / 49 77 939

Email:   info@arbeitundleben-rostock.de

Startseite
 

Spurensuche - Identitätskonstruktion(en) bei Flüchtlingen und Einheimischen nach 1945 am Beispiel Lubmin und die Sammlung von Ideen und Vorschlägen zur künstlerischen Darstellung

Im Seminar betrachten wir die Entwicklung der Gesellschaft und ihres (Selbst-)Bewusstseins in den vergangenen 75 Jahren seit 1945 exemplarisch an der Region Lubmin.

Spurensuche - Identitätskonstruktion(en) bei Flüchtlingen und Einheimischen nach 1945 am Beispiel Lubmin und die Sammlung von Ideen und Vorschlägen zur künstlerischen Darstellung

Ort
Heimvolkshochschule Lubmin

Referent/-in
Prof. M. Pfüller

Termine
Mo, 07.10.2019, 10:00 Uhr - Fr, 11.10.2019, 16:00 Uhr

Die Teilnehnehmer*innen arbeiten in Gruppen und/oder mit Zeitzeug*innen aus dem Ort an der Spurensuche. Wir planen eine soziokulturelle Kartierung des Ortes; Interviews mit Zeitzeug*innen und deren Auswertung; Besuch der historischen Erinnerungspunkte (Museen, Friedhof) im Ort und deren Untersuchung daraufhin, was erinnert wird und was nicht; Besichtigung des ehem. KKW und die Reflexion dieses Besuchs; Besuch einer Ausstellung „Flüchtlingskinder in Mecklenburg-Vorpommern 1945 - 1952“ und deren Bewertung; Diskussion mit der Pastorin über die Entwicklung der Kirchengemeinde in den vergangenen 75 Jahren  Suche nach den Spuren der Politik und ihren aktuellen Ausprägungen, vor allem in der CDU und AfD.
Ein Schwerpunkt des Seminars ist die Integration von Flüchtlingen, die 1945 zeitweise mehr als die Hälfte der Bevölkerung darstellten, und die Frage, ob und wie sich die Erinnerung daran gegenwärtig u. a. in den Einstellungen zur aktuellen Migration (noch) bemerkbar macht - oder nicht. Außerdem werden regionale Besonderheiten wie die gescheiterte Industrialisierung in der DDR, Auswirkungen des Baus von Nordstream 1 und 2 und sowie die Entwicklung desTourismus diskutiert. Für die Ergebnisse dieser Suchbewegungen werden künstlerischer Darstellungsformen angedacht.

Seminarzeiten: täglich ab 09.00 Uhr (außer am Montag)

Seminarkosten: 25,00 (Seminarkosten, Verpflegung, Tagungsservice)

Bitte melden Sie sich für die Teilnahme über das nachfolgende Formular oder per Telefon 0381 - 49 77 930 an.

Seminaranmeldung öffnen

Melden Sie sich hier für die gewählte Veranstaltung an. Mit * gekennzeichnete Formularfelder sind Pflichtfelder.
Bitte informieren Sie sich vorab über unsere Teilnahmebedingungen und
Datenschutzerklärung.

Spurensuche - Identitätskonstruktion(en) bei Flüchtlingen und Einheimischen nach 1945 am Beispiel Lubmin und die Sammlung von Ideen und Vorschlägen zur künstlerischen Darstellung
Mo, 07.10.2019, 10:00 - Fr, 11.10.2019, 16:00 Uhr
 
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Veranstaltungen